Alicante

Die spanische Hafenstadt Alicante ist ein traumhaftes Urlaubsparadies. Spanisches Temperament ist hier allgegenwärtig spürbar. Nur während der Siesta kehrt Ruhe ein in die beschauliche Hafenstadt an der Costa Blanca. Ansonsten herrscht Trubel auf den Plätzen und Straßen, die gemütlichen Bars und Cafés sind stets gut besucht. Überwiegend lebt Alicante vom Tourismus, eine weitere Einnahmequelle ist der Weinanbau. Die Weinberge und Plantagen ziehen sich rings um Alicante herum. Doch auch der Export von Obst und Olivenöl bringt der Hafenstadt Geld ein. Obwohl die Einwohner überwiegend Katalanisch sprechen, verstehen Sie dennoch Englisch. Dies vereinfacht die Kommunikation im Urlaubsparadies Alicante ungemein.

Familienfreundlicher Urlaub ist in der Hafenstadt an der Costa Blanca auf jeden Fall möglich. Der El Palmeral Park ist wie geschaffen für ausgedehnte Spaziergänge und auf den Spielplätzen können sich die Kleinen nach Herzenslust tummeln. Bäche und Teiche im El Palmeral Park laden überdies zum vergnüglichen Wasserspaß ein. Die zahlreichen Tische eignen sich hervorragend für ein Picknick im Park. Im Auditorium finden regelmäßig Konzerte und Veranstaltungen statt.

Hoch über der Hafenstadt Alicante thront das Castillo de Santa Bàrbara auf dem über 166 m hohen Benacantil. Die Burg Santa Bàrbara ist sowohl über die Straße Alfonso el Sabio zu erreichen oder mittels Aufzug, welcher sich direkt im Inneren des Benacantil befindet, der wiederum durch einen langen Tunnel zu erreichen ist. Das Castillo de Santa Bàrbara ist nur eine beeindruckende Sehenswürdigkeit in der spanischen Hafenstadt an der Costa Blanca.

Traumhaft ist die Promenade Explanada de España, die mit unzähligen Marmorsteinchen verziert ist. Links und rechts wird die Promenade von Palmen gesäumt. Eine prachtvolle Flaniermeile, an deren Ende sich das Denkmal – des in Alicante lebenden Künstlers Marc Hersch – erhebt. In Alicante gibt es noch weitere schöne Sehenswürdigkeiten, deren Besichtigung man sich im Spanienurlaub nicht entgehen lassen sollte. Sehr interessant ist zudem ein Tagesausflug auf die Insel Tabarca, die nicht weit von Alicante entfernt liegt, und einstmals den Piraten Unterschlupf gewährte.